Ulysses Logo: Klick führt zur Startseite

Planspiel-Entwicklung

Individuelle, unternehmensspezifische Planspielentwicklung

ULYSSES ist spezialisiert auf das modulare Planspielprinzip, welches im Gegensatz zu den üblichen Planspielen nicht branchen- oder produktgebunden ist, sondern wirtschaftssystem-orientiert und daher individuelle Einstellungen, Veränderungen und Erweiterungen auf einfache Art und Weise ermöglicht.

Soll ein Planspiel individuell für ein Unternehmen konzipiert, entwickelt und produziert werden, so sind diverse Fragestellungen in bezug auf das anzusetzende Spiel von Relevanz. Diese Fragen werden gemeinsam mit dem Unternehmen diskutiert und auf Basis der Ergebnisse ein erster Vorschlag eines möglichen Planspiels entworfen.

Dabei haben sich folgende zentrale Fragestellungen als Ausgangssituation für die unternehmensspezifische Planspielentwicklung herauskristallisiert:

  1. Wieviel Zeit steht für die Entwicklung zur Verfügung?
    Diese Frage ist wesentlich in bezug auf die Planspielart
  2. Wie viele Mitspieler sollen pro Spiel resp. Planspiel-Seminar insgesamt teilnehmen?
  3. Wie viele Gruppen soll es geben und wie viele Mitspieler sind je Gruppe sinnvoll?
  4. Soll das Planspiel kompetitiv oder kooperativ ausgerichtet sein?
  5. Wie lange soll das Planspiel inkl. Aufbereitung im Einsatz dauern?
  6. Welche konzeptionellen Anforderungen bestehen an das Planspiel?
    Diese Fragestellung ist wesentlich in bezug auf
    1. die Realitätsnähe/Komplexität
    2. aktivierte Sensorik
  7. Welchen Nutzen sollen beide Parteien aus dem Planspiel ziehen?
    1. Nutzen des auftraggebenden Unternehmens ist i.d.R. Know-how-/Wissensvermittlung
    2. Nutzen der Planspieler (Mitarbeiter) ist i.d.R. Know-how-/ Wissensgewinn woraus letztlich eine Produktivitätssteigerung resultieren soll
  8. Werden die Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen vermischt?

Basierend auf den oben angeführten, zentralen Fragen zur unternehmensindividuellen Erstellung eines Planspiels sind einige wenige aber fundamentale Parameter detaillierter zu berücksichtigen. Dabei handelt es sich um

  1. den maximal zur Verfügung stehenden Zeithorizont,
  2. die Methodik des angestrebten Wissenstransfers sowie
  3. die aktivierte Sensorik.
[mehr]
Schleißheimer Str. 91
80797 München
Tel: 089 12 78 98 30
info@ulysses.de

Ansprechpartner

rossmann Beratung / Forschung:
Dr. Dominik Rossmann


donner IT- / Webentwicklung:
Rainer Donner