Ulysses Logo: Klick führt zur Startseite

BERYLLA Dienstleistungsplanspiel

Unsere heutige Wirtschaft stützt sich auf die vier Systeme:

  • Produktion
  • Investition
  • Handel und
  • Dienstleistung.

ULYSSES konzentrierte sich daher schon von Beginn an bei der Entwicklung der eigenen Planspiele auf eine neue Philosophie. Im Gegensatz zu allen anderen Planspielen produzieren wir keine speziellen Branchenplanspiele, also Simulationen, die den Nutzer/Planspieler auf eine bestimmte Branchen festlegen, sondern sogenannte Wirtschaftssystem-Planspiele. Unser neuartiges, modulares Prinzip läßt dem Anwender völlig freie Wahl welche Branche innerhalb des ausgewählten Wirtschaftssystems simuliert werden soll.

BERYLLA leitet eine völlig neue Planspiel-Generation ein.

Die BERYLLA-Planspiele stellen eine hochkomplexe, dynamische und realitätsnahe Unternehmenssimulation aus dem Wirtschaftssystem Dienstleistung dar, die in modernster Programmiertechnik erstellt wurde. Damit bieten sie Ihnen eine Vielfalt an Abbilungs- und Entscheidungsmöglichkeiten.

Eine besondere Schwierigkeit ergibt sich in der Abbildung des Wirtschaftssystems „Dienstleistung“, da gerade die Immaterialität einer Dienstleistung nur bedingt oder gar nicht zu simulieren ist, weshalb es bisher auch auf dem Markt kaum „echte“ Dienstleistungsplanspiele bisher gibt.

BERYLLA kann, entsprechend unserer Planspiel-Philosophie, auf zahlreiche Dienstleistungsbranchen umgestellt werden (z.B. Energiekonzerne, Banken, Versicherungen, Tourismusunternhemen, Ärzte, Software, etc.)..

  • In der Standardversion ist es mit einem Tourismus-Szenario ausgestattet und ermöglicht als BERYLLA - Touristico die die Simulation von Reisevermittlern. Diese Variante ist auch in Englisch erhältlich.
  • 2011 kam BERYLLA - Hotello, als erstes computergestütztes Planspiel zur Simulation von Hotels auf den Markt.
  • Seit 2015 gibt es BERYLLA - TourOp, welches den Reiseveranstalter-Markt simuliert.
  • Das seit 2016 existierende Planspiel BERYLLA - Energia, simuliert 5 Stadtwerke, die auf einem Markt gegeneinander antreten.
  • Die beiden Planspiele BERYLLA – TourOp und Touristico stellen in idealerweise die Marktkette im Tourismus zwischen Primärleistern und Nachfragern dar. Damit runden sie die umfangreichen Ausbildungsansprüche im Bereich Tourismuswirtschaft bzw. Reiseverkehrs-/Reiseveranstalter-Management hervorragend ab.

Die BERYLLA Planspielserie basiert auf einem fraktal-rekursiven Simulationsprinzip. Vor allem dieser modernen Programmiertechnik ist eine Simulationsdynamik, Realitätsnähe und Komplexität in bisher weltweit unübertroffenem Umfang zu verdanken. Denn sie gestattet eine parallele Berechnung jedes noch so marginalen, einzelnen Vorgangs in chronologischer Reihenfolge mit seinen vollen Konsequenzen auf die Unternehmen, die Märkte und die Umwelt.

Screenshot Alyssa - klicken, um zu vergrößern
Screenshot Berylla: Seminarleiterbericht

Das Planspiel BERYLLA wird seit 2005 erfolgreich im Bereich der universitären sowie beruflichen Fortbildung eingesetzt. Es zeichnet sich insbesondere durch seine Realitätsnähe in den Bereichen Personal- und Marketingmanagement sowie der strategischen und operativen Unternehmensführung aus. Auf Wunsch kann BERYLLA individuell an reale Unternehmen angepaßt werden, um so eine höhere Teilnehmeridentifikation bzw. Akzeptanz zu erreichen. Man spricht in diesem Zusammenhang ganz allgemein von zwei unterschiedlichen Planspiel-Philosophien, die wir Ihnen gerne persönlich erklären. Es sei jedoch erwähnt, daß eine unternehmensspezifische Anpassung stets mit einigen Vor- aber auch Nachteilen behaftet ist.

Mehr zu:

BERYLLA - Touristico
BERYLLA - TourOp
BERYLLA - Hotello
Schleißheimer Str. 118
80797 München
Tel: 089 12 78 98 30
info@ulysses.de

Ansprechpartner

rossmann Beratung / Forschung:
Dr. Dominik Rossmann


donner IT- / Webentwicklung:
Rainer Donner